Im diesjährigen Sommerschnittkurs mit Harry Lavall konzentrierte sich der Gartenbaufachberater auf den sogenannten Sommerriss, eine sehr effektive Methode zur schonenden Korrektur des Baumwachstums ohne Werkzeug.

Die interessierten Gäste erfuhren neben der genauen Durchführungsanleitung auch wo und wann diese Methode am Besten angewandt wird. Für die Bäume ist diese Korrekturmethode eine sehr natürliches Ereignis, das dem Gärtner als auch dem Baum einige Vorteile bringt. Wer sich dafür näher interessiert, kann beim Schnittkurs unseres Baumwartes Kurt Kuhn am 29. Juni (theoretischer Teil) und am 1. Juli (praktischer Teil) noch einiges mehr erfahren.

arrow zur Fotogalerie