No module Published on Offcanvas position
Steinbachstraße 64, 66424 Homburg +496841756213 info@ogv-erbach.de Dienstags: 15 bis 18 Uhr

Fruchtbare Böden im Zeichen des Klimawandels - Vortrag von Kurt Kuhn

Kurt Kuhn an der Leinwand

Wann ist eine Boden fruchtbar?
Was sind die Vorausetzung für fruchtbare Böden?
Was nutzt uns ein fruchtbarer Boden?

Das alles sind Fragen, denen unser Baumwart Kurt Kuhn in seinem Vortrag "Fruchtbare Böden - Bodengare in Zeiten des Klimawandels" auf den Grund gegangen ist.

Teilnehmer(innen)Dem interessierten Publikum brachte er seine gesammelten Erkenntnisse durch einen Mix aus Bildern, Zeichnungen und Texte gekonnt nahe. Und so nahmen die Gäste mit, dass das Hauptmerkmal eines fruchtbaren Bodens das optimale Verhältnis von Luft, Wasser und Nährstoffe ist. Wie man dazu kommt, dazu hatte er zahlreiche Tipps im Gepäck. Mit synthetischen Nährstoffen düngen sollte die Ausnahme bleiben. Besser sei es, natürliche Hilfsstoffe einzusetzen oder hilfreiche Lebenswesen zu fördern. Von Mikroben (dem "Gold des Gärtners") war die Rede. So entsteht eine lockere, nährstoffreiche Bodengare, die der Bodenverdichtung entgegenwirkt.

fruchtbare boeden 20230330 0009Dies wiederum schlug den Bogen zum Thema Klimawandel. Gesunde Bodengare nimmt mehr Wasser auf, mit Pflanzen bedeckter Boden vermindert die Austrocknung und nimmt durch Tauabscheidung sogar noch Wasser auf. Auf diese Weise kann man bei Starkregen der Auswaschung von Boden und bei starker Trockenheit dem großen Wasserverbrauch entgegenwirken. Es lohnt sich, die Erkenntnisse zu verbreiten, denn jeder Gärtner, jede Gärtnerin kann auf auf diese Weise einen wertvollen Beitrag für unsere Natur leisten.

Wir lieben die Natur

Sie ist die einzige, die wir haben!

Prinzipiell sind wir so etwas wie ein Hofladen. Wir stellen unsere Waren aus dem her, was die Natur uns bietet. Unsere Produkte bieten wir in Pfandflaschen aus Glas an.
Mit der Pflege unserer Streuobstwiesen erhalten wir einen bedeutsamen Teil unserer Natur, der ein wichtiger Lebensraum für viele Lebewesen darstellt.

Unterstützen Sie uns! Sie können uns bei unseren Arbeitseinsätzen helfen und/oder unsere Gastronomie besuchen. Mit beidem leisten Sie einen wertvollen Beitrag.
Wer möchte kann auch gegen einen geringen Jahresbeitrag Mitglied werden.

Straßenansicht des Vereinsheims

Öffnungszeiten

Gaststätte:

Sonntags: 10 bis 13 Uhr*
und jeden ersten und dritten Freitag im Monat: 18 bis 23 Uhr (Sommerbiergarten bis 22 Uhr)

*(An Ostern und Pfingsten ist am zweiten Feiertag geöffnet, an Neujahr ist geschlossen.)

Verkauf:

Dienstags: 15 bis 18 Uhr

Adresse

Obst- und Gartenbauverein Erbach e.V.
Steinbachstraße 64
66424 Homburg

(06841) 756213
info@ogv-erbach.de
Di: 15.00 - 18.00